Biographie


Alexander Schneider (1947*):

Wie ein roter Faden zieht sich die Fotografie durch mein Leben. Schon als Biologielehrer am BORG Perg war mir die Visualisierung meiner Inhalte ein wichtiges Anliegen. Seit den 70er Jahren bin ich beim renommierten Perger Fotoklub, von 2003 -2017 war ich Obmann. Zahlreiche Staatsmeistertitel des VHS-AK Perg zeugen von gelungener und lustvoller Vereinsarbeit. Die Wettbewerbsfotografie ist aber nur ein kleiner Ausschnitt meines fotografischen Treibens. Dazu kommen jede Menge Auftragsarbeiten, wie Architekturaufnahmen, Fotografieren von Events und Arbeiten mit Models. Zusätzlich mache ich Workshops, Seminare, Bücher und Multimediashows (Software: Wings Platinum), Druckaufträge. Seit Frühjahr 2014 fotografiere ich auch mit einer Drohne, derzeit fliege ich mit einer DJI Inspire pro 2, bestückt mit einer Zenmuse X5. Mit ihr gelingen  professionelle Aufnahmen, seit neuesten gestalte ich auch Filme.

Die Kosten der nicht so billigen Ausrüstung versuche ich durch Vorträge, Workshops, Aufträge, Bilder- und Bücherverkauf zu minimieren (siehe Kontakt).
Für die technikinteressierten Fotografen: Canon 5D Mark III, 17-40mm, 24-105mm, 70-200mm (alles Canon), Tamron 160-600mm, Sigma Macro 150mm,Canon 8-15mm (fisheye). Manfrotto Karbonstativ, Stand- PC mit RAID-Speicher. Drucke bis A2 auf Canon pro 1000. Größere Bilder auf Epson Stylus 8800.